Ganzheitliche Ernährungstherapie und Darmgesundheit:

Die ganzheitliche Ernährungstherapie und die dadurch gewünschte Verbesserung bzw. Erhaltung der Darmgesundheit stehen im Mittelpunkt meiner Arbeit.

Ein gesunder Darm ist für einen Menschen genauso wichtig, wie ein gesundes Wurzelwerk für einen Baum. 

Der Darm ist der Hauptsitz unseres Immunsystems. 

Der Aufbau bzw. der Erhalt einer gesunden Darmflora ist daher unverzichtbar für die Gesundheit eines jeden Einzelnen von uns.

Wollen wir unsere Gesundheit verbessern, so müssen wir uns um unsere Darmgesundheit kümmern.

Der Gesundheitszustand unseres Darmes steht in einem untrennbarem Zusammenhang mit unserer Ernährung.

Ohne eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann auch unser Darm nicht gesund sein. 

Genau hier setzt die ganzheitliche Ernährungstherapie an.

Ziel einer ganzheitlichen Ernährungstherapie ist es, eine für jeden Patienten individuell abgestimmte, verträgliche und 

ausgewogene Ernährung zu finden.

Um die für sie richtige, gesunde Ernährung zu finden, führe ich eine sorgsame und gründliche Anamnese mit Ihnen durch. Dazu gehört unter anderem auch ein mindestens 7- tägiges Ernährungsprotokoll.

Je nach Bedarf führe ich in Zusammenarbeit mit einem anerkannten Labor auch die Analyse von Stuhlproben durch.